Wurzelchakra oder Basischakra

 

Farbe ROT   •   Muladhara-Chakra

 

Das Wurzelchakra ist das unterste Chakra und befindet sich zwischen Anus und Genitalien. Es ist nach unten geöffnet und verbindet uns energetisch mit der Energie der Erde. Es ist unsere Wurzel, unsere Verbindung zur Materie, zur Grobstofflichkeit. Hier liegt die erste Bewusstseinsstufe des Menschen. Nach der Geburt erfährt der junge Mensch sich selbst zunächst als hilflos. Sein Bewusstsein ist Urvertrauen und Sicherheit.

Dieses Chakra verbindet uns mit der physischen Welt, dem Irdischen. Eine Störung kann sich körperlich z.B. in Verstopfungen, Kreuzschmerzen im unteren
Lendenwirbelbereich und in Knochenerkrankungen äußern. Seelisch tritt sie in Form von existentiellen Ängsten, Verlust- oder Verlassensangst oder z.B. auch einem Mangel an Urvertrauen ins Leben auf.